Elternhockey

Elternhockey

Aller Anfang war schwer

Die Idee zur Gründung einer Elternmannschaft entstand 1993.
Schnell waren hockeybegeisterte Eltern gefunden, die ihre Fähigkeiten am Stick testen wollten.

Das erste Turnier war im Januar 1994. Der Moerser SC hatte uns zu einem Hallenhockey-Turnier eingeladen . Es wurde überlegt, wer Lust hätte mitzuspielen. So fuhren wir mit einer Handvoll unerfahrenen aber begeisterten Eltern nach Moers. Oh Schreck, daß war schlimm. Schnell merkten wir, daß wir blutige Anfänger gegen die anderen erfahreneren Mannschaften nichts ausrichten konnten. So fuhren die erschöpften Eltern mit einem letzten Platz wieder nach Hause.
Lange Zeit passierte nichts, aber immer noch waren einige hockeybegeisterte Eltern bereit regelmäßig zu trainieren. Die Truppe wuchs und wir wurden stärker.
Als wir schließlich 1 1/2 Jahre später einen Sponsor fanden bekamen wir sogar einheitliche Trikots und richteten unser erstes Hallenhockey-Heimturnier aus. Diesen Anlaß nahmen wir zur Namensgründung „Hiesfelder Haie“ und zur Wiederkehr der Hockey-Hobby-Mixed Mannschaft im TV Jahn Hiesfeld e.V. . Viele Turniere folgten und wir reisten von einer Stadt zur anderen, viele Wochenenden wurden auf irgendwelchen Rasenplätzen oder in Sporthallen verbracht, viele Spiele wurden verloren aber auch einige Spiele gewonnen.
Ausgerechnet in Moers, wo alles begann, gewannen wir 2 Jahre später unser erstes Turnier. Es folgten knappere Ergebnisse und weitere Siege. Die „Hiesfelder Haie“ konnten also mithalten. So fahren wir jetzt guter Stimmung von Turnier zu Turnier und haben viele nette Mannschaften kennengelernt. Wir hoffen, daß wir noch lange weiter spielen können und die Spieler die ausgeschieden sind durch neue hockeybegeisterte Eltern ersetzt werden können.
Es grüßen Euch die „Hiesfelder Haie“ mit einem: „Ollemann, Bollemann, Butz, Kapellemann…“.

( Pia Schweitzer )

Haie holen Bronze in Mettmann

Spielbericht: Bei schönstem Sommerwetter haben die Hiesfelder Haie am Sonntag den dritten Platz von 8 Teilnehmern beim 4. Neanderhepper Elternhockeycup in Mettmann geholt. Los ging es gegen den Gastgeber aus Mettmann. Schnell war klar: wach sind die Wenigsten, und es ist bereits viel zu warm. So blieb es bei einem 0:0 in einem Spiel auf

WEITERLESEN