1. Herren

1. Herren

Trainer: Thorsten Bolz
Handy: 0176/47729148
e-mail: thorstenbolz@gmx.de

Icon
Trainingszeiten Hallensaison 2018/2019
Lehrgeld bezahlt

Spielbericht: Im ersten Spiel der Oberliga zahlten die Herren des TV Jahn Hiesfeld reichlich Lehrgeld. Beim VFB Hüls verlor man mit 0:10 (HB 0:3) Toren. In der ersten Hälfte war Hiesfeld, die gleich auf mehrere Stammspieler verzichten mussten,  zwar das spielerisch bessere Team, doch Hüls erzielte die Tore. Die nur auf Konter eingestellte Mannschaft aus

WEITERLESEN
1. Herren, Derbysieg in Moers

Spielbericht: Am frühen Sonntagabend ging es für die Herren zum letzten Auswärtsspiel nach Moers. In diesem Derby zeigte die Mannschaft eine insgesamt gute Leistung und war während des gesamten Spiels die spielbestimmende Mannschaft. So siegte man letztendlich verdient mit 6:3 (2:2). Nach dem frühen 1:0 durch Nils Schiffer in der zweiten Spielminute erzielten nur zwei

WEITERLESEN
1. Herren Verdienter Sieg gegen Uhlenhorst

Spielbericht: Einen hochverdienen Sieg der Hiesfelder Hockey Herren sahen am frühen Sonntagnachmittag die zahlreichen Fans der Veilchen. Letztendlich siegten die Hockeyherren nach einer insgesamt guten Mannschaftsleistung mit 13:2 (7:1) Toren. In der zweiten Minute erzielte Patrick Behr das 1:0. Kurz darauf konnte Uhlenhorst zwar ausgleichen, doch das war es dann auch schon mit der Torausbeute

WEITERLESEN
1. Herren Auswärtsmisere beendet

Spielbericht: Nach zwei Auswärtsniederlagen in Folge beendeten die Hiesfelder Herren die Negativserie am frühen Sonntagabend beim Kahlenberger HTC. Die Veilchen siegten nach einem Arbeitssieg mit 12:8 Toren. Bereits nach 5 Minuten gingen die Hiesfelder durch Tore von Nils, Malte und Patrick mit 3:0 in Führung. Weitere Torchancen wurden vergeben. Nach 15 Minuten war dann auch

WEITERLESEN
1. Herren, Erste Saisonniederlage

Spielbericht: Am frühen Sonntagabend gab es die erste Niederlage für die 1.Herren beim MSV Duisburg in der laufenden Saison. Man trat zwar ersatzgeschwächt in Duisburg an, doch das war kein Grund für die unnötige Niederlage. In der siebten Spielminute erzielte Duisburg das 1:0. In der 16. Spielminute konnte Lukas Lohse dann ausgleichen. Danach kam Hiesfeld

WEITERLESEN
1. Herren – Sieg in Uhlenhorst

Spielbericht: Am frühen Samstagabend ging es ersatzgeschwächt mit nur 8 Feldspielern zum Auswärtsspiel nach HTC Uhlenhorst. In einem sehr kampfbetonten Spiel siegten die Veilchen letztendlich mit 6:4 Toren. Zunächst ein Dankeschön an Florian Köpke, der kurzfristig noch die Mannschaft in der Abwehr gut verstärken konnte. Nach ausgeglichenem Spiel erzielte Patrick Behr in der 14. Minute

WEITERLESEN
2.Herren, Heimsieg gegen TuS Rheinberg

Spielbericht: Im zweiten Heimspiel der Saison siegten die 2.Herren gegen die Gäste aus Rheinberg mit 14:4 (10:1) Toren. Nach einem 3er Pack durch Andre Graf in den ersten 4 Minuten gingen die Hausherren schnell in Führung. Nach überlegender Leistung erhöhte man dann bis zur Pause auf 10:1. In der zweiten Hälfte lies dann etwas die

WEITERLESEN
1. Herren, Saisonbestleistung

Spielbericht: Am Sonntagnachmittag erlebten die heimischen Fans in der Halle am GHZ eine Galavorstellung ihrer Heimmannschaft. Gegen den Aufstiegsaspiranten aus Kahlenberg siegten die Veilchen nach einer Glanzleistung mit 11:5 (5:1) Toren. Im besten Saisonspiel erzielte Nils Schiffer in der 4. Minute das vielumjubelte 1:0. Sechs Minuten später war es Lukas Aniola, der aus 2:0 erhöhte.

WEITERLESEN
1.Herren, Spiel gedreht

Spielbericht: Am Sonntagnachmittag ging es in eigener Halle gegen den Favoriten aus ETB Essen. Die Hiesfelder siegten nach einer Wahnsinns Leistung in einem sehr temporeichen Spiel mit 11:6 Toren. Zunächst gerieten sie zwar durch eine Strafecke in der dritten Minute mit 0:1 in Rückstand, konnten aber in der 15.Minute ausgleichen. Danach verloren sie ein wenig

WEITERLESEN
Sieg im Auftaktspiel zur Hallensaison

Spielbericht: Nach einem sehr abwechslungsreichen Spiel siegten die Herren des TV Jahn Hiesfeld am Sonntagabend gegen den MSV Duisburg im Auftaktspiel zur Hallensaison mit 8:7. In der 7.Minute erzielte Patrick Behr das 1:0. Doch nur fünf Minuten später ging der MSV durch einen Doppelschlag mit 2:1 in Führung. Der MSV erhöhte den Druck und konnte

WEITERLESEN