Knaben A

Knaben A

Trainer: Maximilian Quecke
Handy: 0179 / 6803407
e-mail: maximilian.quecke@gmail.com

Mini Jungen Turnier 22.04.2018

Spielbericht: Am Sonntag, 22.04.2018 ging es für die Jungs zum ersten Feldturnier der Saison zum HTC Uhlenhorst. TV Jahn Hiesfeld – Moerser TV Pünktlich zum Gewitterauftakt mussten unsere Veilchen gegen die schwarz-gelben Moerser ran. Unbeirrt von herannahendem Gewittergrollen führten Simon und Julian unsere Mannschaft zu einem komfortablem 3:0 Vorsprung. Das war dann auch der verdiente Pausenstand.

WEITERLESEN
Mini Jungen auch im letzten Turnier ungeschlagen

Spielbericht: Bei winterlichen Temperaturen ging es ersatzgeschwächt durch krankheitsbedingte Ausfälle zum letzten Turnier der Saison beim Moerser TV. Im ersten Spiel trafen wir auf den Club Raffelberg. Mit Tristan und Jannes im Sturm ging es gleich zur Sache und es fielen schnell drei Tore in den ersten 5 Minuten. Doch die Raffelberger wollten sich so

WEITERLESEN
Knaben A Regionalliga Platzierungsrunde

Spielbericht: Am heutigen Samstag fand die mit Spannung erwartete Platzierungrunde der HIOBS statt. Als Gegner standen unseren A Knaben der Gladbacher HTC und der Kahlenberger HTC in Hiesfeld gegenüber . Spiel 1 HIOBS – Gladbacher HTC In Halbzeit 1 haben die A Knaben des TV Jahn Hiesfeld früh das Heft in die Hand genommen und

WEITERLESEN
Oberliga Knaben A2 in Bestform

Spielbericht: In Bestform starteten die A2 HIOBS Jungs in Mülheim gegen den HTC Uhlenhorst 2. Eine super Torwartleistung von Max und eine gut aufgelegte Mannschaft,mit nur einem Auswechselspieler, erkämpfte sich ein  2:2 gegen HTC Uhlenhorst (1.Halbzeit J.Marten zweite Halbzeit N.Bergforth). Da das Hinspiel am ersten Spieltag hoch gegen uns ausging, fühlte sich das Unentschieden an wie

WEITERLESEN
Knaben A Regionalliga 3.Spieltag

Spielbericht: Starke Kölner Das 1. Spiel der Hiobs startete gegen den schwersten Gegner der Liga, dem Rot-Weiss Köln. Daher kam es für beide Mannschaften sehr überraschend, dass Henning bereits in der 1. Minute den Führungstreffer zum 1:0 erzielte. Leider waren die Kölner nur kurzzeitig überrascht und holten direkt zum Gegenschlag aus. Innerhalb weniger Minuten schossen

WEITERLESEN
A3 Knaben beenden Saison als 5.

Spielbericht: Moerser TV – OTHC/ TV-Jahn Hiesfeld  1:0 Trotz der Niederlage war in diesem Spiel eines klar zu erkennen: Die Mannschaft hat (auch mit Unterstützung der B`s) einen großen Sprung gemacht. Die Spielzüge werden immer genauer, der Blick für den Mitspieler ist da und die Zuspiele immer präziser. Da sogar Manuel ein Lob ausgesprochen hat,

WEITERLESEN
Mini Jungen 2011/2012 zwei Spiele, zwei Siege

Spielbericht: 1. Spiel gg Moerser TV: Beginn 10:30 In der Startaufstellung Julian und Jannes vorne und Jan und Karl hinten wurde zunächst gestartet. In der ersten Minute schoss Julian bereits das 1:0. Nach längerem Kampf und guter Abwehrleistung von Jan und Karl erlangte Jannes in der 4. und 5. Spielminute zwei weitere Tore und baute

WEITERLESEN
Knaben A Regionalliga: Alles gegeben

Spielbericht: TV Jahn Hiesfeld – Marienburger SC 1:2 (1:1) Die HIOBs (HIesfeld/OBerhausen) starteten ganz anders in dieses Spiel als noch in der Hinrunde. Die Abwehr stand gut und immer wieder fanden die Bälle ihren Weg zu den Stürmern. So erzielte Moritz schon in der 2. Minute den Führungstreffer für die HIOBs. Leider konnte Marienburg zwei

WEITERLESEN
Knaben A SG OTHC/ TVJH Verbandsliga zweiter Spieltag

Spielbericht: Am Samstag 13.01.2018 fand der zweite Spieltag der HIOBS in der Verbandsliga statt. In der ersten Hälfte des ersten Spieles gegen ETB Essen 2 wurde von den Jungs viel Abwehrarbeit abverlangt. Essen konnte einige Tormöglichkeiten nicht umsetzen. Nach der Pause gab es einige gute Spielzüge der Hiobs nach vorne. Zur Belohnung gab es dann auch

WEITERLESEN
Mini Jungen 2011/2012: Zwei Spiele, zwei Siege zu 0

Spielbericht: Am Samstag ging es für unsere Mini Jungen auf zum 2.Hallenturnier. Als erstes Spiel starteten die Jungs gegen den Club Raffelberg II. In der Startaufstellung spielten Tristan und Jannes im Sturm und Moritz mit Jan in der Abwehr. Schon nach 22 Sekunden fällt das erste Tor von Jannes nach Pass von Tristan, es folgte

WEITERLESEN