Knaben A

Knaben A

Trainer: Maximilian Quecke
Handy: 0179 / 6803407
e-mail: maximilian.quecke@gmail.com

Letztes Feldturnier der Mini Jungen

Spielbericht: 1.Spiel gegen ETUF Essen 1 Als Gastgeber durften unsere kleinen Veilchen das erste Spiel im Turnier, gegen den Etuf Essen bestreiten. Das Spiel startete direkt optimal, mit einem frühen Treffer von Simon in der 2. Minute. Unmittelbar darauf folgte eine große Torchance der Essener, die aber von den Abwehrspielern Bruno und Nick erstklassig verhindert

WEITERLESEN
Knaben A erreichen 5. Platz in Westdeutschland

Spielbericht: Im letzten Spiel der Zwischenrunde der Knaben A galt es gegen Blau-Weiß Köln an die gute Leistung des letzten Spiels anzuknüpfen. Nach dem sensationellen Sieg gegen Rot-Weiß Köln sollten auch diesmal drei Punkte her. Rechnerisch war zwar ein Einzug in die Finalrunde der besten vier Mannschaften aus dem Westdeutschen Hockey-Verband noch möglich, aber aufgrund

WEITERLESEN
Sensationeller Heimsieg zur Einweihung des neuen Kunstrasenplatzes

Spielbericht: Voll motiviert trat die Knaben A Regionalligamannschaft am Samstag auf dem neuen Kunstrasenplatz des TV Jahn Hiesfeld gegen die hochfavorisierte Mannschaft von Rot Weiß Köln an. Es wurde ein spannendes und in der Schlussphase dramatisches Spiel, dass unsere Jungs nach großem Kampf mit 3:2 für sich entscheiden konnten. Von Beginn an stand unsere Mannschaft

WEITERLESEN
Spieltag 3 der Mini Jungen

Spielbericht: Spiel 1 gegen HC Essen:  Bei bestem Kaiserwetter und auf einer hervorragend angelegten Platzanlage des Moerser TV, reisten unsere Jungs am Samstag Morgen an. Erfolgsverwöhnt vom letzten Turnier bestritten wir unser Auftaktspiel gegen den Hockey Club aus Essen. Als Startaufstellung liefen Bruno, Simon, Leonardo und Laurens auf. Das Spiel startete direkt gut, durch den

WEITERLESEN
Knaben A2 verlieren gegen Tabellenzweiten

Spielbericht: Mit Spielbeginn machte Iserlohn druck und ging in der 5. Minute mit 0:1 verdient in Führung. Die Spielgemeinschaft des TV-Jahn / OTHC konnte jedoch in der 15. Minute durch Finn Amerkamp ausgleichen. Iserlohn blieb jedoch spielbestimmend und spielte sich einige gute Chance heraus, so dass kurz vor Ende der 1. Halbzeit das 1:2 für

WEITERLESEN
Knaben A verlieren in Düsseldorf

Spielbericht: Bei tollem Hockeywetter musste die Knaben A Regionalligamannschaft des TV Jahn Hiesfeld im letzten Spiel der Vorrunde beim Spitzenreiter Düsseldorfer HC antreten. Dabei konnten die Trainer Paul Stahl und Benedikt Janssen abgesehen von Noah Baldow auf den kompletten Kader zurückgreifen. Wie schon in den letzten Spielen kamen die Hiesfelder Jungs nicht in die Partie.

WEITERLESEN
Gelungener Saisonsauftakt

Spielbericht: Die SG OTHC/TVJH empfing die Gäste des HTC Kupferdreh auf der Platzanlage des TVJ Hiesfeld. Bereits in der ersten Minute versuchte der Gegner durch einen schnellen Angriff ein Zeichen zu setzen- dies misslang durch eine überzeugende Abwehrleistung der SG. Ab diesem Zeitpunkt war die SG hellwach und setzte Kupferdreh nahezu permanent unter Druck, hatte

WEITERLESEN
Knaben-A Regionalliga – Zwischenrunde in greifbarer Nähe!

Spielbericht: Beim vierten Spieltag in der Regionalliga der Knaben A galt es gegen den KHTC – auf heimischem Boden – Punkte mitzunehmen. Mit dem letzten Sieg im Rücken sollten erneut drei Punkte her um den Einzug in die Zwischenrunde der Regionalliga zu sichern. Von Beginn an wurde um jeden Ball gekämpft und es ergaben sich

WEITERLESEN
Knaben A siegen in Bonn

Spielbericht: Nach der Niederlage gegen Krefeld und dem Unentschieden der letzten Woche gegen Gladbach musste die Knaben A Mannschaft des TV Jahn Hiesfeld im dritten Spiel der Saison auswärts gegen die Mannschaft des Bonner THV antreten. Dabei konnten die Trainer Paul Stahl und Benedikt Janssen abgesehen von Tom Bordin auf den kompletten Kader zurückgreifen. Bei

WEITERLESEN
Verdienter Ausgleich in der letzten Minute

Spielbericht: Nach anfänglichen Schwierigkeiten, fiel in der 20.Minute das 0:1 für Gladbach. Die Jungs kämpften sich ins Spiel zurück und dominierten das Spiel bis zur Halbzeit. Die sehr guten Torchancen konnten leider nicht umgesetzt werden. Direkt am Anfang der zweiten Halbzeit, fiel für die Gladbacher nach einer Ecke das 0:2. Auch dadurch ließen sich unsere Jungs nicht

WEITERLESEN