Knaben D

Knaben D

Trainer: Friedel Krinn
Handy: 0170 / 8611085
e-mail: f.krinn.jh@gmail.com

Ansprechpartner: Anja Kossol
Handy: 0174 / 6321134
e-mail: anlutivo@gmail.com

HockeyKidsParty (HoKiPa) 2017

Am Samstag, den 4.11.2017 fand wieder die HoKipa für unsere Mädchen und Jungs der Altersklassen D und C in der GHZ Halle statt. Fünfzig Kinder hatten von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr wieder einen gelungenen Nachmittag mit viel Spiel, Spaß, Musik, Party und natürlich Hockey. An 8 Spielstationen hatten die Kids die Möglichkeit in gemischten Teams viele

WEITERLESEN
C Mädchen, letzter Spieltag in der Feldsaison

Spielbericht: Ein schöner letzter Spieltag, mit motivierten Mädchen, die toll zusammen gespielt haben!     Aufstellung: Emily Houy (TW), Merit Dietz,Lotto Lettgen, Evalotte Rödiger, Annkathrin Schmidt, Enya Zurawski, Marlene Dieckmann, Hanna Kleinrensing, Livia Schweer Trainer: Kai Hellmann Erstellt von: Marijke Avezaat

WEITERLESEN
Hochmotivierte D1 Knaben beim HC Essen

Spielbericht: Hochmotiviert und mit dem Wunsch zu gewinnen starteten unsere Jungs in einen harten Kampf auf der Vereinsanlage des HC Essens. Das erste Spiel gegen Uhlenhorst verlief zunächst für unsere Jungs sehr gut. Leo, Simon, Davie und Jan E. kämpften siegessicher. Schnell fiel für unsere Hiesfelder das 1:0 durch Leo. Schon kurze Zeit später kam

WEITERLESEN
Tapfere Leistung in heißem Klima

Spielbericht: Pünktlich und bereit bei schwül warmen 29°C waren unsere Hiesfelder D4 Knaben zum letzten Turnier vor den Sommerferien auf der feinen Anlage des Moerser Hockeyclubs erschienen. Das erste Spiel gegen den KHTC Mülheim verlief hakelig und teilweise ruppig. Ein erster Angriff von unseren Jungs durch Mats konnte von den Mülheimern nur durch ein Foul

WEITERLESEN
Erfolgreicher Spieltag der Knaben D4 (6:6)

Spielbericht:  Am Samstag, den 10.06.ging es für unsere D Knaben zum 6:6 Turnier zum HTC Uhlenhorst Mülheim Erstes Spiel gegen Club Raffelberg : Gut aufgestellt und motiviert hier zu gewinnen legten die D Knaben los. Alle stürmten geballt nach vorne und aus dem Gewusel schoß Leo das 1:0 in der 5.Minute. Das Spiel fand mehr

WEITERLESEN
D1 Knaben erfolgreicher 2. Spieltag

Spielbericht: 1. Spiel TV Jahn Hiesfeld 1 – ETB Essen     2:1 Die Jungs starteten mit einem guten Spielaufbau in den zweiten Spieltag. Durch gutes Zuspielen der Jungs gelang Simon Bähr schnell das erste Tor. Obwohl die Abwehr sicher und konzentriert spielte gelang dem Gegner ein Ausgleichstor. In der zweiten Halbzeit konterte Vincent Ewecker mit

WEITERLESEN
1. Spieltag D4 Knaben 6:6+TW

Spielbericht: 1. Spiel Kahlenberger HTC 4 – TV Jahn Hiesfeld 4 2:1 Unsere Jungs starteten hoch motiviert in den ersten Spieltag gegen den KHTC. Durch schnelles Zuspiel von Beginn an und einem guten Spielaufbau gelang Mats rasch das 1:0. Leider folgte darauf ein Abwehrfehler und der KHTC schoss den Ausgleich. Zu Beginn der zweiten Halbzeit

WEITERLESEN
Knaben D3: Zum Schluss nochmal 2 Siege

Spielbericht: Mit 2 weiteren Siegen beendeten die Knaben D3 eine überaus erfolgreiche Hallensaison. Auch in den letzten beiden Spielen der Saison konnten unsere Jungs ihrer Favoritenrolle gerecht werden. Los ging es gegen den OTHC 2 mit gewohnt hohem Offensivdruck. Nach nur 90 Sekunden spielten Paul B. und Arne die erste Großchance über rechts heraus. Der

WEITERLESEN
D2 Knaben: 2. Platz nach erfolgreicher Saison

Spielbericht: Am 05.03.2017 war das letzte Hallenturnier der Knaben D2.   Im 1. Spiel sollten unsere Jungs auf die Dortmunder HG 1 treffen, diese sind aber leider nicht angetreten.   Deshalb starteten wir gegen den durchaus starken Kahlenberger HTC3 und lagen auch schon kurz nach dem Anpfiff in Rückstand. Nach einem kämpferisch, guten Spielzug gelang

WEITERLESEN
D3 Knaben behaupten sich mit einem Sieg

Spielbericht: Am 3. Spieltag unserer Jungs mussten wir uns gegen Uhlenhorst und Kahlenberg behaupten. Im ersten Spiel ging es gegen den Gastgeber Uhlenhorst. Hier war die Ausgangslage klar. Nur ein Sieg würde die Hoffnung auf die evt. Übernahme der Tabellenführung  am Leben halten. Anja, Claire  und Nico vertrauten im Spiel 1 der Startformation um Phillip,

WEITERLESEN