Mini Jungen 2011/2012: Zwei Spiele, zwei Siege zu 0

Mini Jungen 2011/2012: Zwei Spiele, zwei Siege zu 0
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Spielort: MSV Duisburg

Ruhrbezirk – Bezirksliga- Knaben E, Spieltag 2

HeimGastErgebnis
TV Jahn Hiesfeld 1Club Raffelberg 212:0
TV Jahn Hiesfeld 1MSV Duisburg9:0

Spielbericht:

Am Samstag ging es für unsere Mini Jungen auf zum 2.Hallenturnier. Als erstes Spiel starteten die Jungs gegen den Club Raffelberg II. In der Startaufstellung spielten Tristan und Jannes im Sturm und Moritz mit Jan in der Abwehr. Schon nach 22 Sekunden fällt das erste Tor von Jannes nach Pass von Tristan, es folgte kurz danach das 2:0 durch Jannes. Nach tollem Zuspiel von Jannes auf Tristan, macht dieser das 3:0. Die Abwehr hatte bis zur Einwechslung von Laurens + Sam nicht viel zu tun. Es folgten das 4:0 durch Jannes und das 5:0 durch Laurenz bis zur 5 Minute, der gerade erst in den Sturm eingewechselt wurde und kurz darauf das 6:0 erzielt. Bis zur Pause erfolgt noch das 7:0 durch Jannes. Nach der Pause ging es mit leicht veränderter Aufstellung weiter. Jannes wechselt zu Sam in die Abwehr, Jan und Laurens spielen im Sturm. Das Spiel ist jetzt stärker umkämpft. Doch dann erhöhen Jan (8:0) und Jannes (9:0 und 10:0) trotz starker Gegenwehr vom Club Raffelberg. Jannes und Tristan erhöhen das Ergebnis noch auf 12:0 Endstand. Der letzte Gegenangriff wurde erfolgreich von Sam abgewehrt. Trotz einer stärker umkämpften 2. Halbzeit ein klarer Sieg für die Mini Jungs vom TV Jahn.

 

Mit großer Vorfreude starteten die Jungs schließlich in das zweite Spiel gegen den MSV Duisburg. In der Startaufstellung stehen erneut Jannes und Tristan im Sturm und Sam mit Jan in der Abwehr. Während die Mannschaften bereitstehen, warten alle noch auf den Schiedsrichter. Dann geht das Spiel los. Jannes geling es erneut, innerhalb der ersten Minuten 4 Tore zu schießen. In der 5. Minute Auswechslung – Laurens und Moritz kommen ins Spiel für Tristan und Jan, Jannes wechselt in die Abwehr. Es folgen stark umkämpfte, aber torlose Minuten bis zur Halbzeit. Das Spiel geht in der zweiten Hälfte ebenso umkämpft weiter. Es gelingt Jannes dennoch innerhalb der ersten 2 Minuten auf 7:0 zu erhöhen. Bei vollem Körpereinsatz wird Jannes leider verletzt. Laurens kommt für ihn ins Spiel und erhöht direkt auf 8:0. Ab der 6. Minute verteidigen Jan und Laurens stark, Sam wechselt in den Sturm und erhöht das Ergebnis auf 9:0 (Endstand). Ohne Gegentor geht das letzte Turnier des Jahres für die Mini Jungen zu Ende. Eine ganz tolle Mannschaftsleistung!

Aufstellung: Jannes Bies, Jan Kühnert, Sam Nienhaus, Tristan Nachtigäller, Laurens Droese, Moritz Böge


Trainer: Renée Gabrielse

Erstellt von: K.Nachtigäller