Ein gebrauchter Nachmittag für die Mädchen A

Ein gebrauchter Nachmittag für die Mädchen A

Spielort:

Regionalliga Mädchen A, Gruppe B, Spieltag 2

HeimGastErgebnis
Uhlenhorst MülheimTV Jahn Hiesfeld7:0
Düsseldorfer HCTV Jahn Hiesfeld8:0

Spielbericht:
Im ersten Spiel musste man direkt gegen den Topfavoriten in der Gruppe B antreten. Das es an eine Sensation grenzen würde, wenn man den Uhlenhorstern in ihrer eigenen Halle einen Punkt abnehmen oder sie gar schlagen könnte war glaube ich allen schon vorher klar. Aber den Uhlenhorstern das Leben so schwer wie möglich zu machen sollte wohl möglich sein. Die Uhlenhorster Mannschaft spielte von Beginn an agressiv und mit hoher Passgeschwindigkeit auf unser Tor. Trotz einer Vielzahl von Chancen konnte unsere Verteidigung und vor allen Dingen unsere Torfrau zunächst schlimmeres verhindern. Carla hielt was zu halten war. Zwei unhaltbare kurze Ecken brachten dann unsere Mädels auf die Verliererstrasse. Zur Halbzeit lag man 4:0 hinten. In die zweite Halbzeit startete man erneut mit einem Gegentor nach einer kurzen Ecke und verlor schlussendlich mit 7:0

Im zweiten Spiel gegen den Düsseldorfer HC ging man agressiver zu Werke, spielte mutiger nach vorne und wurde augekontert. Ehe man sich versah lag man hinten. Die Düsseldorferinnen bestraften weiterhin jedes unsaubere Anspiel mit einem gefährlichen Angriff und so verlor man letzlich verdient mit 8:0. Jetzt ist erst mal Weihnachtspause und danach scheint auch wieder die Sonne für unsere Mannschaft.

Aufstellung: Carla Wagner (TW), Mariella Bisceglia, Lielle Dohmen, Julie Gruner, Jana Hill, Antonia Mook, Finja Roll, Paula Schweisthal,
Trainer: Heike Schollmeyer
Betreuer:

Erstellt von: phill