Knaben A

Knaben A

Trainer: Maximilian Quecke
Handy: 0179 / 6803407
e-mail: maximilian.quecke@gmail.com

Knaben A verlieren in Düsseldorf

Spielbericht: Bei tollem Hockeywetter musste die Knaben A Regionalligamannschaft des TV Jahn Hiesfeld im letzten Spiel der Vorrunde beim Spitzenreiter Düsseldorfer HC antreten. Dabei konnten die Trainer Paul Stahl und Benedikt Janssen abgesehen von Noah Baldow auf den kompletten Kader zurückgreifen. Wie schon in den letzten Spielen kamen die Hiesfelder Jungs nicht in die Partie.

WEITERLESEN
Gelungener Saisonsauftakt

Spielbericht: Die SG OTHC/TVJH empfing die Gäste des HTC Kupferdreh auf der Platzanlage des TVJ Hiesfeld. Bereits in der ersten Minute versuchte der Gegner durch einen schnellen Angriff ein Zeichen zu setzen- dies misslang durch eine überzeugende Abwehrleistung der SG. Ab diesem Zeitpunkt war die SG hellwach und setzte Kupferdreh nahezu permanent unter Druck, hatte

WEITERLESEN
Knaben-A Regionalliga – Zwischenrunde in greifbarer Nähe!

Spielbericht: Beim vierten Spieltag in der Regionalliga der Knaben A galt es gegen den KHTC – auf heimischem Boden – Punkte mitzunehmen. Mit dem letzten Sieg im Rücken sollten erneut drei Punkte her um den Einzug in die Zwischenrunde der Regionalliga zu sichern. Von Beginn an wurde um jeden Ball gekämpft und es ergaben sich

WEITERLESEN
Knaben A siegen in Bonn

Spielbericht: Nach der Niederlage gegen Krefeld und dem Unentschieden der letzten Woche gegen Gladbach musste die Knaben A Mannschaft des TV Jahn Hiesfeld im dritten Spiel der Saison auswärts gegen die Mannschaft des Bonner THV antreten. Dabei konnten die Trainer Paul Stahl und Benedikt Janssen abgesehen von Tom Bordin auf den kompletten Kader zurückgreifen. Bei

WEITERLESEN
Verdienter Ausgleich in der letzten Minute

Spielbericht: Nach anfänglichen Schwierigkeiten, fiel in der 20.Minute das 0:1 für Gladbach. Die Jungs kämpften sich ins Spiel zurück und dominierten das Spiel bis zur Halbzeit. Die sehr guten Torchancen konnten leider nicht umgesetzt werden. Direkt am Anfang der zweiten Halbzeit, fiel für die Gladbacher nach einer Ecke das 0:2. Auch dadurch ließen sich unsere Jungs nicht

WEITERLESEN
Saisonauftakt Knaben A – Regionalliga

Spielbericht: Die erste Halbzeit der heutigen Begegnung gestaltete sich ausgeglichen, blieb jedoch trotz Chancen auf beiden Seiten torlos. In der zweiten Spielhälfte geriet Hiesfeld zusehends unter Druck und musste einige Ecken parieren, was mit einer Ausnahme auch überzeugend gelang. Schließlich konnten die Gäste aus Krefeld noch ein Feldtor zum 2:0 platzieren und gingen damit in

WEITERLESEN
Knaben A Regionalliga Platzierungsrunde

Spielbericht: Am heutigen Samstag fand die mit Spannung erwartete Platzierungrunde der HIOBS statt. Als Gegner standen unseren A Knaben der Gladbacher HTC und der Kahlenberger HTC in Hiesfeld gegenüber . Spiel 1 HIOBS – Gladbacher HTC In Halbzeit 1 haben die A Knaben des TV Jahn Hiesfeld früh das Heft in die Hand genommen und

WEITERLESEN
Oberliga Knaben A2 in Bestform

Spielbericht: In Bestform starteten die A2 HIOBS Jungs in Mülheim gegen den HTC Uhlenhorst 2. Eine super Torwartleistung von Max und eine gut aufgelegte Mannschaft,mit nur einem Auswechselspieler, erkämpfte sich ein  2:2 gegen HTC Uhlenhorst (1.Halbzeit J.Marten zweite Halbzeit N.Bergforth). Da das Hinspiel am ersten Spieltag hoch gegen uns ausging, fühlte sich das Unentschieden an wie

WEITERLESEN
Knaben A Regionalliga 3.Spieltag

Spielbericht: Starke Kölner Das 1. Spiel der Hiobs startete gegen den schwersten Gegner der Liga, dem Rot-Weiss Köln. Daher kam es für beide Mannschaften sehr überraschend, dass Henning bereits in der 1. Minute den Führungstreffer zum 1:0 erzielte. Leider waren die Kölner nur kurzzeitig überrascht und holten direkt zum Gegenschlag aus. Innerhalb weniger Minuten schossen

WEITERLESEN
A3 Knaben beenden Saison als 5.

Spielbericht: Moerser TV – OTHC/ TV-Jahn Hiesfeld  1:0 Trotz der Niederlage war in diesem Spiel eines klar zu erkennen: Die Mannschaft hat (auch mit Unterstützung der B`s) einen großen Sprung gemacht. Die Spielzüge werden immer genauer, der Blick für den Mitspieler ist da und die Zuspiele immer präziser. Da sogar Manuel ein Lob ausgesprochen hat,

WEITERLESEN