Knaben B

Knaben B

Trainer: David Saoudi
Handy: 0172 / 3128780
e-mail: davidsaoudi@gmail.com

Icon

Trainingszeiten Halle 2019
249.68 KB 2870 downloads

Ein schöner Vormittag für die Knaben B2

Spielbericht: Frisch und ausgeschlafen waren die Jungs am letzten Turniertag vor Weihnachten. Diesmal war der erste Gegner am Sonntag beim HTC Kupferdreh der Bochumer HV 05. Von Anfang an spielten sie mit viel Druck vor dem Bochumer Tor und schossen innerhalb der ersten Spielminuten 3 Tore. Die ersten beiden Tore schoss Fritz Bühler, danach folgte

WEITERLESEN
Weiter so Knaben B2

Spielbericht: Bei 29 Grad um 10 Uhr morgens trat am Sonntag die B2 nun in Düsseldorf gegen den DSC 99 an. Die erste Chance für die Jungs entstand nach wenigen Minuten bei einer kurzen Ecke. Niklas Poppe spielte auf Fritz Bühler- doch der Torwart von DSC99 konnte abwehren. Auf der anderen Seite bei einer Ecke

WEITERLESEN
Knaben B2 erster Saisonsieg

Spielbericht: Bei strahlendem Sonnenschein und glücklicherweise noch vor der Mittagshitze erfolgte pünktlich der Anpfiff zur Partie gegen Wuppertal. Bereits in der vierten Spielminute kam es zu einer Ecke für unsere Jungs, die leider nicht verwandelt werden konnte. Mit viel Druck unsererseits aber auch seitens der gegnerischen Mannschaft ergab sich nach einer weiteren Torchance für Hiesfeld

WEITERLESEN
Knaben B2 – 1:6 Niederlage gegen den Tabellenersten

Spielbericht: Bei strahlendem Sonnenschein am heimischen Platz traten unsere Knaben B2 mit tatkräftiger Verstärkung von drei C-Knaben gegen den Tabellenführer der Verbandsliga an. Allen war von Beginn an klar, dass es kein leichtes Unterfangen werden würde, diesen heute zu besiegen. Somit zeigte der Gegner auch direkt zu Beginn des Spiels, warum er als Tabellenerster glänzt

WEITERLESEN
Knaben B1 überraschen sich selbst

Spielbericht: Vorletztes Wochenende fand der 2. Spieltag der Knaben B1 in Troisdorf statt. Nach dem furiosen Start in die Saison waren wir mal richtig gespannt auf den nächsten Gegner. Entsprechend respektvoll starteten unsere Jungs in die Partie. Nach den ersten Minuten zeigte sich aber die höhere Qualität der Veilchen. Mit viel Druck ging es immer

WEITERLESEN
Knaben B1 gelungener Saisonstart

Spielbericht: Mit viel Spannung haben wir alle das erste Spiel in der Oberliga erwartet. Es war das erste Spiel unter David als neuem Cheftrainer und mit der neu formierten B1. Dazu stand mit Rot Weiß Köln auch direkt ein großer Name auf dem Programm. Entsprechend angespannt aber auch hellwach starteten unsere Jungs in die Party.

WEITERLESEN
Mit Arbeitssieg zum 3. Tabellenplatz!

Spielbericht: Am frühen Morgen im kühlen Wuppertal trat die 2. B-Knaben-Mannschaft an, um als Tabellenvierte gegen den Tabellenzweiten zu spielen. Unsere B2-Jungs hatten direkt zu Beginn gute Torchancen, die sie aber leider nicht verwerten konnten. Nach 10 Minuten gingen unsere Jungs verdient nach gutem Zusammenspiel durch ein Tor von Elias Karschti in Führung. Unglücklicherweise folgte

WEITERLESEN
Knaben B 2 – erster Punktgewinn

Spielbericht: TV  Jahn Hiesfeld 2 – TV Datteln Nach den beiden Niederlagen am vergangenen Wochenende hatten sich die Jungs vom TV Jahn Hiesfeld für den heutigen Spieltag fest vorgenommen, die ersten Saisonpunkte zu holen. Bereits in den ersten Minuten gelang der Mannschaft vom TV Jahn Hiesfeld die Führung zum 1:0. Finn Amerkamp ließ dem gegnerischen

WEITERLESEN
Knaben B2 – Niederlage zum Saisonauftakt

Spielbericht: TV Jahn Hiesfeld 2 gegen HC Rot Weiß Velbert Der TV Jahn Hiesfeld 2 startete motiviert in die erste Halbzeit und erspielte sich einige Chancen. Leider führte der erste gegnerische Angriff zu einer kurzen Ecke, die von den Velbertern zum 0:1 verwandelt wurde. Die Hiesfelder griffen weiterhin an und konnten kurz darauf den verdienten

WEITERLESEN
Knaben B1 – Hitze-Schlacht

Spielbericht: Im vierten Regionalligaspiel der Saison trafen am Montag  die Knaben B des TV Jahn Hiesfeld  auf die Mannschaft von Schwarz Weiß Köln. Bei Temperaturen von um die 30 Grad fanden die Jungs von Hiesfeld besser als der Gegner ins Spiel. Schnell erspielten sie sich eine optische Überlegenheit, jedoch konnten selbst beste Chancen in den

WEITERLESEN