Mädchen C

Mädchen C

Ansprechpartner: Ben Blankenheim
Mobil: 0172 / 6558712
E-Mail: ben.blankenheim@gmail.com

Mädchen C ohne Gegentor

Spielbericht: Am letzten Spieltag ging es für die C-Mädchen zum HTC Kupferdreh. Im ersten Spiel gegen den Club Raffelberg waren wir recht überlegen und erspielten uns einige Torchancen. Allerdings mussten wir bis zur letzten Minute warten ehe Luisa einen Penalty zum 1:0 Endstand verwandelte. Im anschließenden Spiel ging es gegen den verlustpunktfreien Gastgeber. Im Gegensatz

WEITERLESEN
Bezirksmeister!

Spielbericht: Das erste Spiel des Tages bestritten der TV Jahn Hiesfeld und der Gruppenerste der Gruppe B, HC Rot-Weiß Velbert. Beiden Mannschaften merkte man zunächst eine gewisse Nervosität an, aber bereits in der 3. Spielminute konnte Mia das erste Penalty des Spiels verwandeln und schoss kurze Zeit später auch das zweite Tor. Die Velberter machten

WEITERLESEN
C1 Mädchen: Veilchen bleiben Spitzenreiter

Spielbericht: Das erste Spiel des Tages bestritten der TV Jahn Hiesfeld und Preußen Duisburg. Die Partie wirkte ausgeglichen und in der ersten Halbzeit am frühen Morgen fielen auf beiden Seiten wenig Torschüsse. Die zweite Halbzeit startete vor dem Duisburger Tor, aber leider wurden die zunehmenden Angriffe der Veilchen gut abgewehrt. Auf unserer Seite sorgten eine

WEITERLESEN
Erfolgreicher Start in die Hallensaison

Spielbericht: Das erste Spiel der Hallensaison bestritten der TV Jahn Hiesfeld und Preußen Duisburg. Die Veilchen traten motiviert auf und stürmten direkt auf das gegnerische Tor, doch noch verfehlte Mia dieses. Die Gegner waren auch auf ein frühes Tor aus, übernahmen den Ball und schossen am Hiesfelder Tor vorbei. Das Spiel war recht ausgeglichen, es

WEITERLESEN
DURCHMARSCH! Hiesfelder C-Mädchen holen erneut Meisterschaft in der 2. Bezirksliga!

Spielbericht: Nach dem Titelgewinn in der Hallensaison holten sich die Hiesfelder C1-Mädchen nun auch den Meistertitel auf dem Feld. Unbesiegt mit 18 Punkten aus sechs Spielen in der Vorrunde und lediglich einem Gegentor bei 24 Saisontreffern zogen die Veilchen in die Endrunde ein und setzten hier Ihren „Durchmarsch“, wie es auf den eigens für diesen

WEITERLESEN
Md C2 3. Spieltag – 4 Punkte eingefahren

Spielbericht: In das erste Spiel gegen Moers  2 sind unsere Mädels leider nicht so gut rein gekommen. Viele Ballverlust prägten die 1. Halbzeit.  Die Torchancen der Moerser wurden von der Abwehr und der Neutorhüterin Charlotte Stein gut abgewehrt. So ging es mit 0:0 in die Pause.  In der 2.Halbzeit kamen unsere Mädchen besser in Schwung

WEITERLESEN
Mädchen C1, 18:0 Punkte, 24:1 Tore, Endrunde erreicht !

Spielbericht: Schon vor dem letzten Spieltag der C1 Mädchen stand der Einzug in die Endrunde der 2.Bezirksliga fest. Nun galt es Diese ohne Punktverlust, zu erreichen. Im Spiel gegen die Auswahl vom Club Raffelberg 2 gab es einen ungefährdeten 2:0 Sieg nach Treffern von Livia Schweer (Penalty) und Milla Schaluschke. Danach ging es gegen den

WEITERLESEN
Vorjahresplatz beim Gladbacher Zeltturnier verteidigt

  Spielbericht: Bei bestem Hockeywetter starteten die Mädchen C mit 3 klaren Siegen gegen den Marienburger SC (5:1), GHTC 2 (4:1) und DSD (2:0) am Samstag in die Vorrundenspiele. Doch leider konnten die Erfolgsspur nicht fortgesetzt werden. Trotz sehr guter Spielleistungen mussten wir 3 unglückliche Niederlagen gegen ETUF Essen (0:1), SW Köln (1:2) und Club

WEITERLESEN
Mädchen C1 Endrundenteilnahme festgemacht

Spielbericht: Schon am zweiten Spieltag haben die Mädchen C1 Ihre Teilnahme an der Endrunde der 2.Bezirksliga (Spieltag am 15.09. in Hiesfeld) „gebucht“. Im ersten Spiel gegen Preußen Duisburg 1 zeigten Sie was Sie gelernt haben. Es wurde schön über die Außenpositionen das Spiel vor das Tor der Gegnerinnen gebracht. Milla Schaluschke erzielte nach einigen vergebenen

WEITERLESEN
2 Siege zum Saisonstart

Spielbericht: Mit einem 4:0 Sieg gegen die 2. Mannschaft des Club Raffelberg sind Mädchen der C1 in die neue Saison gestartet. Durch eine überzeugende Mannschaftsleistung auf allen Positionen, kamen die Mädchen zu einem nie gefährdeten Sieg. Einzig die Penalty Auswertung könnte noch optimiert werden. Die Tore erzielten Milla Schaluschke (3) und Lina Strucksberg(1). Das zweite

WEITERLESEN