Mädchen D

Mädchen D

Ansprechpartner: Dirk Jansen
Mobil:
E-Mail: Hockeydj@gmx.de

Icon

Trainingszeiten Feldsaison 2019
249.68 KB 2352 downloads

Mädchen D holen 2. Platz bei Revierkraft Trophy

An diesem Wochenende haben unsere Mädels zum ersten mal an der Revierkraft Trophy bei ETB SW Essen teilgenommen. Im ersten recht ruhigen Gruppenspiel gab es auf beiden Seiten kaum Chancen. Lediglich eine gute Hereingabe von Leni mit der Direktabnahme von Marisol zwang die gegnerische Torhüterin zu einer Glanzparade. Dadurch blieb es bei einem 0:0. Im

WEITERLESEN
Mädchen D starten gut vorbereitet in die Saison

Spielbericht: Am Samstag sind unsere Mädchen endlich in die Hallen-Saison in der Bezirksliga 6:6 gestartet. Zur Vorbereitung auf die Saison waren einige Mädels bereits vor 2 Wochen zum ersten Mal beim alljährlichen Hallenturnier in Bad Kreuznach mit dabei. Im ersten Spiel gegen überlegene Uhlenhorsterinnen konnten unsere Mädels anfangs ordentlich dagegen halten. Vor allem Maxima im

WEITERLESEN
Hiesfelder Mädchen trotz Anlaufschwierigkeiten ungeschlagen!

Spielbericht: 1. Spiel Hiesfeld D1 : Velbert D1 10.30 Uhr Die Hiesfelder Mädchen sind schon in den ersten Minuten gut ins Spiel gekommen und hatten Torchancen durch Greta und Pauline die nicht verwirklicht werden konnten. Sie zeigten sich kämpferisch trotz kurzzeitiger Unterzahl. Noch in der ersten Halbzeit gelingt Velbert die Führung mit 1:0 nach einer

WEITERLESEN
Gewinn und Verlust liegen oft nah beieinander

Spielbericht: Am 4. Spieltag der BL trafen sich die Mädchen D4 beim HTC Uhlenhorst in Mülheim. Das erste Spiel bestritten die Mädchen gegen Uhlenhorst 5 mit einem freundlicherweise von Preußen Duisburg geliehenen Torwart, da unsere Torwartausrüstung noch auf dem Weg war. Von Beginn an zeigte sich die Mannschaft aufmerksam und startete mit schönen Pässen und guter

WEITERLESEN
D-Mädchen holen 3 Punkte in Moers

Spielbericht: Am 3. Spieltag der BL, trafen sich die Mädchen D4 in Moers. Das erste Spiel, bestritten unsere Mädchen gegen den Tabellenführer, den KHTC. Von Beginn an, zeigte sich die Mannschaft kämpferisch. Sie griffen an, konnten jedoch leider keinen Treffer erzielen. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit, ging der KHTC in Führung. In der zweiten Hälfte

WEITERLESEN
D1 baut 1. Tabellenplatz aus

Spielbericht: Es war ein erfolgreicher Spieltag für unsere D-Mädchen. Im ersten Spiel gegen Velbert fielen fast im Minutentakt Tore. So stand es nach der ersten Halbzeit bereits 2:4 für Hiesfeld. Auch in der 2. Hälfte spielte Hiesfeld mit hohem Tempo und zeigte mitunter schöne Kombinationen. Tore erzielten Greta (3), Mia (1), Milla (3) und Pauline

WEITERLESEN
Licht und Schatten beim Heimauftritt

Spielbericht: Die D4 Mädchen zeigten vergangenen Samstag vor heimischem Publikum in ihrer ersten Partie beim 0:0 gegen Uhlenhorst Mülheim eine außerordentlich starke Leistung, die sich aber leider nicht im Endergebnis widerspiegelte. Die Mannschaft von Trainer Dirk Jansen schien an diesem Spieltag hervorragend eingestellt zu sein und übernahm von Beginn an das Spiel. Angriff um Angriff

WEITERLESEN
D1 Mädchen starten in die Hallensaison

Spielbericht: Die D1 Mädchen starteten am frühen Morgen des dritten Advents vor heimischer Kulisse in die Hallensaison. Für unsere Mädchen schien das erste Spiel des Tages etwas zu früh angesetzt zu sein, denn sie wirkten insgesamt noch etwas verschlafen. Trotzdem sie die deutlich stärkere Mannschaft waren, konnten sie zuerst ihre Chancen nicht nutzen. Zum Glück

WEITERLESEN
Mädchen D3: Viel Spaß bei schönstem Sommerwetter

Spielbericht: TV Jahn Hiesfeld 2 – TV Jahn Hiesfeld 3 Bei schönstem Sommerwetter treten Hiesfeld 2 und Hiesfeld 3 gegeneinander an. Zu Beginn des Spiels ist Hiesfeld 3 ballführend, sie erobern sich immer wieder die Bälle. Es zeigt sich in der 1. Halbzeit ein gleichstarkes Spiel der beiden Mannschaften mit Torchancen die von beiden nicht

WEITERLESEN
Mädchen D2: Toller Spieltag in Hiesfeld

Spielbericht: Das zweite Spiel bestritt der TV Jahn Hiesfeld gegen den Club Raffelberg. Das Spiel startete mit zwei Torschüssen von Marta auf das gegnerische Tor und einer schönen Abwehr eines Angriffs der Raffelberger durch Amelie. Danach fielen recht schnell drei Tore für die Raffelberger. Die Hiesfelder Mädchen führten viele Zwei- bis Fünfkämpfe. Kurz vor der

WEITERLESEN