w-U8

w-U8

Ansprechpartner: Markus Böge / Birgit Kauer / Lucy Kibben
Mobil: 0176 – 34215080
E-Mail:

2. Platz für unsere WU8 beim KHTC Pfingstturnier

Am 04. und 05.06.2022 nahmen unsere U8-Mädchen am traditionellen 2-tägigen Pfingstturnier des KHTC in Mülheim teil, wo sie gegen die Mannschaften des gastgebenden KHTC, des DHC, des DSC 99 und des HTCU antraten und mit einer hervorragenden Mannschaftsleistung begeisterten. Aus den 5 Spielen der Vorrunde gingen sie ganze 3 mal als verdiente Siegerinnen hervor. Lediglich

WEITERLESEN
Heimspiel der WU8 Mädels

Spielbericht: Bei frühsommerlichen Temperaturen und bestem Hockeywetter bestritt am heutigen Sonntag die Mannschaft der WU8 zwei Spiele in der Meisterschaft 4 gegen 4. Mit dabei waren mit Anna und Sofia 2 Debütantinnen, die heute zum ersten Mal an einem Meisterschaftsspiel teilgenommen haben. Im ersten Spiel hieß der Gegner Preußen Duisburg. Von Anfang an zeigte die

WEITERLESEN
Mädchen mischen Moers auf

Spielbericht: Vollgepacktes Hockey-Wochenende für unsere Mädchen U8-Mannschaft: Am Samstag stand das wichtige Auswärtsturnier beim Moerser TV an. Gegner waren Club Raffelberg und die gastgebende Heimmannschaft. Im ersten Spiel fehlte noch etwas die Sortierung, Raffelberg konnte die kleinen Unaufmerksamkeiten direkt ausnutzen. Am Endstand von 0:4 konnte auch die glänzend aufgelegte Torhüterin Caro nichts ausrichten. Nach der

WEITERLESEN
WU8 starten mit toller Mannschaftsleistung in die 6:6 Turniersaison

  Spielbericht: Am 14.05.22 traten unsere U8-Mädchen bei Sonne satt zu ihrem ersten 6:6 Spieltag der Saison in Mülheim beim Kahlenberger HTC an. Während des 1. Spiels gegen den Moerser TV musste sich die aus 8 Mädchen der Jahrgänge 2014 und 2015 bestehende Mannschaft zunächst noch finden und kassierte trotz großer Spielfreude und Einsatz zunächst

WEITERLESEN
Mädchen D steigern sich im 6:6

Spielbericht: Am Samstag den 05.09.2020 spielten die D Mädchen im 6:6 Modus ihren zweiten Spieltag. Vor heimischem Publikum zeigen sie eine gute Leistung. Nachdem das Hinspiel auswärts noch klar verloren ging, errungen sich die Mädels dieses mal ein gutes 0:0 gegen HTC Uhlenhorst 5. Danach ging es hoch motiviert in das zweite Spiel gegen HC

WEITERLESEN
Mädchen D starten in die Feldsaison

Spielbericht: Spielbericht: Am heutigen Sonntag den 30.08.2020 starteten die Mädchen D mit ihrer 4er Mannschaft mit 2 Heimspielen endlich in die Saison. Leider mussten sie sich in beiden Spielen geschlagen geben. Nach einem ausgeglichenem Start übernahmen die Mädchen des HC Essen 1 das Ruder und gewannen mit 1:5. Im zweiten Spiel gegen die D Mädchen

WEITERLESEN
Doppelspieltag für Mädchen D

Spielbericht: Am Samstag kam es zum Heimspieltag der BL 6:6 in Hiesfeld. Dabei mußten unsere jüngeren Mädels leider einige Ausfälle verkraften. So gab es im ersten Spiel gegen Velbert noch einige Abstimmungsschwierigkeiten und eine 0:5 Niederlage. Auch im zweiten Spiel des Tages gegen Moers konnte nicht an die letzten positiven Ansätze angeknüpft werden. Hier gab

WEITERLESEN
Mädchen D 6:6 Spieltag 2

Spielbericht: Am 2. Spieltag ging es für unsere D-Mädchen zu Uhlenhorst Mülheim. Dort traf unser junger Jahrgang direkt im ersten Spiel auf den Gastgeber. Nachdem wir uns im ersten Durchgang erst etwas sortieren mussten, konnten wir den Zweiten etwas besser gestalten und so Stand am Ende ein 0:8 auf der Anzeigetafel. Das erste Spiel des

WEITERLESEN
Mädchen D starten in die 6:6 Saison

Spielbericht: An diesem Wochenende kam es zum ersten Hallenspieltag unseren beiden D-Mädchen Mannschaften. Dabei traf der ältere Jahrgang (TV Jahn 2) im ersten Spiel auf den Club Raffelberg. Nachdem der Gegner in der ersten Hälfte etwas besser im Spiel war, konnten wir die Sache in der zweiten Halbzeit umdrehen ohne dabei aber ein Tor zu

WEITERLESEN
Mädchen D holen 2. Platz bei Revierkraft Trophy

An diesem Wochenende haben unsere Mädels zum ersten mal an der Revierkraft Trophy bei ETB SW Essen teilgenommen. Im ersten recht ruhigen Gruppenspiel gab es auf beiden Seiten kaum Chancen. Lediglich eine gute Hereingabe von Leni mit der Direktabnahme von Marisol zwang die gegnerische Torhüterin zu einer Glanzparade. Dadurch blieb es bei einem 0:0. Im

WEITERLESEN