Mädchen E

Trainer: Anke Knorr
Telefon: 0175 / 4364353
e-mail: ankeknorr@gmx.de

Mädchen E mit guter Leistung am 3. Spieltag

Spielbericht: Am Wochenende traten die Mädchen E im ersten Spiel vor heimischem Publikum gegen die Gegnerinnen aus Duisburg an. Hoch motiviert startete das Team und erzielte ein frühes Tor durch Mathilda Hermens. Die Energiebündel in lila waren kaum zu bremsen. Immer wieder gelang es, dem Gegner den Ball abzunehmen und blitzschnell aufs gegnerische Tor zuzusteuern,

WEITERLESEN
Siegreicher Start für die Mädchen E

Spielbericht: An ihrem ersten Spieltag mussten die Mädchen E am 5.9. in Moers antreten. TV Jahn Hiesfeld – Preußen Duisburg  4:0 Unsere lila Veilchen ließen von Anfang an den Gegner nicht über die Spielfeldmitte hinauskommen. Sie dominierten die gesamte 1. Halbzeit. Mathilda H. verwandelte den 1. Ball nach einem fabelhaften Zuspiel. Während die Gegner noch

WEITERLESEN
Mini-Mädchen feiern Tor-Festival

Spielbericht: Am 2. Spieltag stand das Heimturnier der Mini-Mädchen auf dem Plan. Leider konnte Kupferdreh wieder keine Mannschaft stellen. Zum Glück hatten wir genug Mädchen für 2 Mannschaften. Kupferdreh wurde kurzerhand durch Hiesfeld 2 ersetzt, und schon konnten wir den ursprünglich geplanten Spielplan beibehalten. Für unsere Mädchen bedeutete das doppelter Spielspaß. Und diesen Spielspaß gab

WEITERLESEN
Mini-Mädchen starten in die Saison

Spielbericht: Am Sonntag starteten unsere Mini-Mädels in die Feldsaison 2017. Los ging es mit viel Schwung gegen Uhlenhorst. Leni und Lilly stürmten nach vorne. Schon in der ersten Spielminute hatten unsere Mädchen ihre erste Torchance. Allerdings nutzten die Spielerinnen von Uhlenhorst einen Konter zum 1:0 Führungstreffer. 5 Minuten später wiederholte sich das Ganze: Leni schoß

WEITERLESEN
Gelungener Saisonabschluss für die Mini-Mädchen

Spielbericht: Am letzten Spieltag der Saison standen für unsere Mini-Mädchen gleich 3 Spiele auf dem Plan. Die Überraschung des Tages: ein Sieg gegen Uhlenhorst durch ein Tor von Lilly Burkhardt in buchstäblich letzter Minute. Im ersten Spiel trafen unsere beiden Mannschaften 1 und 2 aufeinander. Das Spiel begann durchaus auf Augenhöhe. Beide Mannschaften machten früh

WEITERLESEN