Knaben D

Knaben D

Trainer: Friedel Krinn
Handy: 0170 / 8611085
e-mail: f.krinn.jh@gmail.com

Ansprechpartner: Anja Kossol
Handy: 0174 / 6321134
e-mail: anlutivo@gmail.com

D1 Knaben -letzter Spieltag mit Punktgewinn

Spielbericht:   Als Tabellenletzter fuhren die KnD1 zum ETB nach Essen um bei herbstlichem Wetter zum Saisonabschluss Punkte zu sammeln. Das erste Spiel gegen HCE startete schon bei Nieselregen. Nach zwei Minuten gelang Jan Poppe das erste Tor, vorbereitet durch einen langen Ball von Jannik Schilling. Leider fiel nach weiteren zwei Minuten ein Gegentor. Trotzdem

WEITERLESEN
D2 Knaben – Gekämpft und doch verloren

Spielbericht: 1.Spiel Moerser TV – TV Jahn Hiesfeld Bei regnerischem Herbstwetter startet das erste Spiel gegen den Moerser TV pünktlich um 12 Uhr. Gleich in den ersten Spielminuten erziehlt der Moerser TV das erste Tor. Tristan und Lasse kämpfen erfolglos gegen die Moerser Abwehr und auch Jannes verfehlt eine gute Torchance. Das 2:0 für den

WEITERLESEN
Letzter Spieltag der D3 Knaben (6:6) – Souverän gestartet

Spielbericht: Am 15.9.18 stand der letzte Spieltag der D3 Knaben (6:6) beim Hc Essen an. Bei spätsommerlichem Sonnenschein legten unsere Jungs gegen den Etuf auch gleich souverän los. In den ersten Minuten fiel schon das 1:0 durch Mika. Die Verteidigung um Mats, Vincent M. und Jan Eickers standen perfekt , so dass unser Torwart Jan

WEITERLESEN
D2 gut gekämpft

Spielbericht: 1. Spiel     Club Raffelberg – TV Jahn Hiesfeld   Bei strahlenden Sonnenschein in Moers startete das erste Spiel heute gegen den Club Raffelberg pünktlich um 10 Uhr. In den ersten Spielminuten versuchten Tristan und Noel im Sturm ein Tor zu erzielen, scheiterten jedoch an der Raffelberger Abwehr. Auch unsere Abwehr (Jan und Lasse)

WEITERLESEN
D1 Knaben trotzen der Wärme

Spielbericht: Spiel: ETB Essen : TV Jahn Hiesfeld Der TV Jahn startet mit Jan Poppe und Jannik Schilling in der Verteidigung und Tristan Nachtigäller und Jannes Bies im Angriff. Vorne tuen sich die beiden Sturmspieler schwer, zu zweit gegen die mit ganzer Mannschaftsstärke verteidigenden Essener durchzukommen, dafür verteidigen wir zunächst auch nicht schlechter als der Gegner: als der

WEITERLESEN
D3 Knaben mit zwei guten Spielen

Spielbericht: 1. Spiel: TV Jahn – ETUF2 1:0 Von Beginn des Spiels an lieferten sich beide Mannschaften viele Zweikämpfe und eng umkämpfte Bälle. Die überwiegende Zeit fand das Spiel in der Hälfte der Heimmannschaft statt, aber ETUF 2 verteidigte die Bälle eisern. Vincent und Jannes kamen zu guten Torgelegenheiten, der Ball ging jedoch jeweils nur

WEITERLESEN
D2 Knaben -leider wenig Chancen trotz guter Spielmitte

Spielbericht: Perfektes Wetter beim Club Raffelberg; nicht zu heiß, ein leichtes Lüftchen weht… Spieltag der D2 mit recht neuer Mannschaftsaufstellung durch zwei erfahrene und vier frische Spieler. Leider beginnt das Spiel TV Jahn gegen Preußen Duisburg bereits in der ersten Minute mit dem ersten Tor der gegnerischen Mannschaft. Auch in den kommenden Minuten sind die

WEITERLESEN
D3 Knaben wie Dr.Jekyll und Mr. Hyde

Spielbericht: Die beiden Spiele der D3 kann man mit wenigen Worten auf den Punkt bringen 1. Spiel ( Dr. Jekyll ) TV Jahn Hiesfeld – Kupferdreh 2 : 0 Haben Kupferdreh von Anfang an unter Druck gesetzt und so jedes Mal deren Spielaufbau im Keim erstickt! Selbst haben wir unzählige Chancen herausgespielt jedoch nur knapp

WEITERLESEN
1. Spieltag D1 Knaben beim ETUF Essen

Spielbericht: Ausrichter: ETUF Spieler     : Jannes (50), Moritz (13), Tristan (14), David (21), Jan P (9) und Jan K. (44) 1. Spiel  TV Jahn – ETB Essen 1 Nach einem schwierigen Start im 1. Spiel gegen den ETB Essen 1 stand es kurz vor Ende der 1. Halbzeit 4 : 0  für Essen.

WEITERLESEN
Erfolgreicher Spieltag der D3 Knaben

Spielbericht: HTC Kupferdreh- TV Jahn Hiesfeld Hoch motiviert starteten unsere Jungs ihr erstes Spiel in diesem Jahr gegen den HTC Kupferdreh. Kurz nach dem Anpfiff zeigte unsere Mannschaft wo die Reise hingehen sollte und Leo gelang es in Zusammenarbeit mit Jan E. das erste Tor zu erzielen. Das Spiel fand überwiegend vor dem gegnerischen Tor

WEITERLESEN