Knaben D

Knaben D

Trainer: Friedel Krinn
Handy: 0170 / 8611085
e-mail: f.krinn.jh@gmail.com

Ansprechpartner: Anja Kossol
Handy: 0174 / 6321134
e-mail: anlutivo@gmail.com

D2 Knaben wieder erfolgreich

Spielbericht: Das erste Spiel bestritten unsere Jungs gegen den Moerser TV 2. Wie auch am letzten Spieltag gingen Sie sehr motiviert und stark gegen den Gegner an. So folgte direkt 2 Minuten nach Anpfiff das 1:0 durch einen schönen Angriff von Leo. Die Jungs spielten weiterhin stark und so folgte das 2:0 in der 5.

WEITERLESEN
D1 Knaben – trotz starker Leistung, leider kein Sieg

Spielbericht: Im ersten Spiel trafen unsere Jungs auf die Mannschaft des MSV. Gewohnt stark fand der MSV direkt ins Spiel, aber unsere „Knaben“ waren extrem motiviert und konnten durchgehend gut mit halten. Karl, Tian, Raúl, Justin, Ben und Bruno gaben ihr Bestes sowohl in der Abwehr, als auch im Angriff. Die Veilchen waren überwiegend in

WEITERLESEN
Erfolgreicher Spieltag unserer D2 Knaben (6:6)

Spielbericht: Spiel : Gegner KHTC Das Spiel beginnt gleich spannend mit Chancen auf beiden Seiten und stark umkämpften Bällen. Nach 4:30 Minuten gelingt es unseren Jungs vom TV Jahn dann, mit 1:0 in Führung zu gehen. Nach einem Spielerwechsel ergibt sich im Anschluss eine erneute Torchance, die direkt genutzt werden konnte und Jannes erhöht damit

WEITERLESEN
Erfolgreicher Saisonabschluss der D1 Knaben

Spielbericht: Am letzten Spieltag der diesjährigen Feldsaison, begrüßten unsere lila Veilchen im ersten Spiel die Raffelberger D1 Knaben. Sie Startmannschaft stellten Joshua, Jan, Tristan und Jannes. Um 10 Uhr morgens waren unsere Jungs schon so hellwach, das sie innerhalb der ersten Spielminuten durch wahnsinnig schnelle Konter Tore, den Gegner sichtlich überrascht haben. Ein Tor von

WEITERLESEN
D1 Knaben trotz guter Leistung verloren

Spielbericht: 1.Spiel TV Jahn Hiesfeld  gegen Club Raffelberg Nach turbulentem Anfang hatten die Raffelberger in der ersten Minute schon zwei dicke Torchancen. Noch hielt die Abwehr, aber unsere Jungs waren noch noch nicht ganz bei der Sache, was  zur folge hatte, dass wir kurz hintereinander zwei Tore kassierten und schnell mit 0:2 hinten lagen. Langsam

WEITERLESEN
D1 Knaben tapfer in Uhlenhorst gekämpft

Spielbericht: Spiel: TV Jahn Hiesfeld – Club Raffelberg 1 (1:2)   Das erste Spiel dieses Tages begann gegen die Raffelberger Knaben. Die Veilchen starten direkt mit einer guten Abwehr durch Jan. Leider wollte der Ball, nach einem guten Passspiel von Jannes auf Tristan, nicht im Tor landen. 5 Minuten lang hielten die Verteidiger Simon und

WEITERLESEN
D2 Knaben mit 3 schweren Spielen

Spielbericht: 1.Spiel TV Jahn Hiesfeld gegen Oberhausener THC (2:0) Es war ein hektischer Beginn, es ging von der ersten Minute an hin und her. Mitte der ersten Hälfte aber bekamen unserer Jungs das Spiel in den Griff. Nach einem schön vorgetragenen Angriff brachte uns Mats mit 1:0 in Führung. Kurz darauf erhöhte Jannes mit einem

WEITERLESEN
D1 Knaben beenden ungeschlagen die Saison

Spielbericht: D1-Knaben beenden ungeschlagen die Saison Beim letzten Hallen- Heimturnier der Saison stellten sich die D-Knaben der großen Herausforderung, die Saison ungeschlagen zu beenden. Der stark gesundheitlich geschwächte Kader trat im ersten Spiel gegen den MSV Duisburg an. Von der ersten Sekunde an setzten die Jungs die vorgegeben Ziele der Betreuer Arne und Anna um.

WEITERLESEN
D1 Knaben weiterhin auf der Erfolgsspur

Spielbericht: D 1 (4:4) 24.02.2019 Spiel TV Jahn Hiesfeld gegen Club Raffelberg (10:1) Im ersten Spiel legten unsere Jungs stark los und kamen frühzeitig zur ersten Tormöglichkeit durch Jan Kühnert, der kurz danach den Rückstand verhinderte. Jetzt waren alle Hellwach und Tristan brachte uns nach Zuspiel von Jannes 1:0 in Führung. Von jetzt an beherrschten

WEITERLESEN
D2 Knaben trotz Kampfgeist ohne Chancen

Spielbericht: 1.Spiel gegen HTC Uhlenhorst – 0.5 Das Spiel begann mit einem überlegenen Einstieg der Uhlenhorster. Jan wehrte einen Angriff nach dem anderen ab. Es spielte sich nahezu alles in unserer Hälfte ab und nach 4 Minuten konnten die Uhlenhorster den verdienten Führungstreffer zum 0:1 erzielen. Unser „Fels im Tor“ konnte Angriff um Angriff ein

WEITERLESEN