Knaben D

Knaben D

Trainer: Friedel Krinn
Handy: 0170 / 8611085
e-mail: f.krinn.jh@gmail.com

Ansprechpartner: Anja Kossol
Handy: 0174 / 6321134
e-mail: anlutivo@gmail.com

Erfolgreicher 1. Spieltag der C2 Knaben

Spielbericht: Im ersten Spiel des Tages durften wir gegen die Jungs aus Raffelberg antreten. Unserer Anfangs-Formation bestand aus Jan Kühnert im Tor, Mats Focke, Simon Decker, David Schwentker, Leonardo de Vincenti, Lasse Roßmöller und Alexander Lynker. Das Spiel wurde von den grünen Raffelbergern eröffnet. Davon ließen sich unser Sturm Duo Lasse und Mats aber nicht

WEITERLESEN
Erfolgreicher 2. Spieltag der D1 Knaben bei Preußen Duisburg

Spielbericht: Beim heutigen D1-Turnier bei Preußen Duisburg musste der TV Jahn Hiesfeld gegen beide Duisburger Mannschaften antreten.   Preußen Duisburg – TV Jahn Hiesfeld 3:4   Das erste Spiel wurde um 14.00 Uhr angepfiffen. Kurz darauf gerieten die Hiesfelder, die noch gar nicht richtig auf dem Platz angekommen waren, durch einen frühen Treffer der Duisburger

WEITERLESEN
Knaben D starten in die Feldsaison

Spielbericht: TV Jahn Hiesfeld 1 – TV Jahn Hiesfeld 2 (2:3) Das vereinsinterne Duell zum Beginn des Spieltages war von Anfang an sehr ausgeglichen und beide Mannschaften schenkten sich nichts. Die mitgereisten Zuschauer sahen zwei offensive Teams mit deutlichem Zug zum Tor. Das glücklichere Ende hatte Hiesfeld 2, die mit einem ansehnlichen Spielzug aus der

WEITERLESEN
Erfolgreiche Saison für D2 Knaben

Spielbericht: 1.Spiel gegen Uhlenhorst Im ersten Spiel mussten unsere Jungs gegen die Gastgeber aus Uhlenhorst ran. Die Anfangs-Formation bestand aus Jannes, Simon, Leo, Tristan, Lasse und unserem Torwart Jan Kühnert. Unmittelbar nach dem Anstoß gab es den ersten Torschuß von Tristan, knapp am gegnerischen Tor vorbei und nur wenige Sekunden später wurde ein Treffer von

WEITERLESEN
D2 Knaben auch in Oberhausen wieder erfolgreich

Spielbericht: 1.Spiel TV Jahn Hiesfeld : HC Rot Weiß Velbert Zu Spielbeginn stand die D2 Mannschaft unter starkem Druck einer gut vorbereiteten Velberter Mannschaft. Die ersten Torchancen haben Jannes, Leonardo und Tristan leider vergeben. Die Einwechslung von Enno gab dem Spiel neue Impulse und die Hiesfelder konnten sich in der ersten Halbzeit steigern. Jan wehrte

WEITERLESEN
D2 Knaben wieder erfolgreich

Spielbericht: Das erste Spiel bestritten unsere Jungs gegen den Moerser TV 2. Wie auch am letzten Spieltag gingen Sie sehr motiviert und stark gegen den Gegner an. So folgte direkt 2 Minuten nach Anpfiff das 1:0 durch einen schönen Angriff von Leo. Die Jungs spielten weiterhin stark und so folgte das 2:0 in der 5.

WEITERLESEN
D1 Knaben – trotz starker Leistung, leider kein Sieg

Spielbericht: Im ersten Spiel trafen unsere Jungs auf die Mannschaft des MSV. Gewohnt stark fand der MSV direkt ins Spiel, aber unsere „Knaben“ waren extrem motiviert und konnten durchgehend gut mit halten. Karl, Tian, Raúl, Justin, Ben und Bruno gaben ihr Bestes sowohl in der Abwehr, als auch im Angriff. Die Veilchen waren überwiegend in

WEITERLESEN
Erfolgreicher Spieltag unserer D2 Knaben (6:6)

Spielbericht: Spiel : Gegner KHTC Das Spiel beginnt gleich spannend mit Chancen auf beiden Seiten und stark umkämpften Bällen. Nach 4:30 Minuten gelingt es unseren Jungs vom TV Jahn dann, mit 1:0 in Führung zu gehen. Nach einem Spielerwechsel ergibt sich im Anschluss eine erneute Torchance, die direkt genutzt werden konnte und Jannes erhöht damit

WEITERLESEN
Erfolgreicher Saisonabschluss der D1 Knaben

Spielbericht: Am letzten Spieltag der diesjährigen Feldsaison, begrüßten unsere lila Veilchen im ersten Spiel die Raffelberger D1 Knaben. Sie Startmannschaft stellten Joshua, Jan, Tristan und Jannes. Um 10 Uhr morgens waren unsere Jungs schon so hellwach, das sie innerhalb der ersten Spielminuten durch wahnsinnig schnelle Konter Tore, den Gegner sichtlich überrascht haben. Ein Tor von

WEITERLESEN
D1 Knaben trotz guter Leistung verloren

Spielbericht: 1.Spiel TV Jahn Hiesfeld  gegen Club Raffelberg Nach turbulentem Anfang hatten die Raffelberger in der ersten Minute schon zwei dicke Torchancen. Noch hielt die Abwehr, aber unsere Jungs waren noch noch nicht ganz bei der Sache, was  zur folge hatte, dass wir kurz hintereinander zwei Tore kassierten und schnell mit 0:2 hinten lagen. Langsam

WEITERLESEN